DuMont Bildatlas Frankreich Süden – Languedoc-Roussillon – Ein Streifzug durch malerische Landschaften

Share:
Bild: DuMont Reiseverlag

In Perpignans Altstadt begutachten die Menschen Obst und Gemüse auf dem bunten Markt, in den Cevennen folgen Schafe seit Jahrhunderten einem alten Weg hinauf zum Mont Lozère. Mit beeindruckenden Bildern wie diesen lädt die neue Ausgabe Frankreich Süden – Languedoc-Roussillon des monatlich erscheinenden DuMont Reisemagazins den Leser ein, diese vielfältige Region mit allen Sinnen zu entdecken: die Strände und die Weinberge, die Weite der Pyrenäen, die Salzsümpfe des Rhônedeltas oder die Metropole Montpellier. Hochwertige Fotos, lebensnahe Schilderungen, praktische Reisetipps und ausgewählte Aktivangebote garantieren einen unvergesslichen Urlaubsgenuss.

Bilder, die begeistern
Die Leidenschaft des Fotografen Michael Riehle für Südfrankreich kommt in seinen Fotos zum Ausdruck: überraschende Blickwinkel und einfühlsame Ansichten lassen Düfte in die Nase steigen und Geräusche erklingen. Etwa das Lachen der Menschen in den Cafés am Place du Capitole in Toulouse oder der Geruch des Meeres, hereingetragen in die Étangs zwischen Narbonne und Perpignan.

Bild: DuMont Reiseverlag

Bild: DuMont Reiseverlag

Die DuMont-Themen
Kenntnisreich und unterhaltsam schildern Themenseiten und kleine Specials die Besonderheiten der Region. Hierbei geht es etwa um die aufregendste Weinregion Frankreichs – das Languedoc oder um die Sehnsuchtstour aller Hausbootfahrer auf dem Canal du Midi. Interessant auch das Gespräch mit dem Messer-Mann: Der Schmied Jean-Paul Tisseyre erklärt das Herstellen von ungewöhnlichen Schneidewerkzeugen.

DuMont Aktiv
Die vielfältigen Aktivangebote für jeden Geschmack hat Autorin Hilke Maunder selbst ausprobiert: So radelte sie zum Beispiel durch die Camargue und bestaunte die Schluchten der Gorges du Tarn. Sie zwängte sich durch die schmalste Klamm der Welt und genoss Wellness auf dem Hausboot.

Informationen, Tipps und Karten
Sechs übersichtliche Kapitel widmen sich Nîmes und den Cevennen, Montpellier, den Regionen rund um Narbonne, Perpignan und Toulouse. Reisepraktische Tipps weisen hin auf ausgesuchte Restaurants und schöne Hotels, auf Märkte und Shopping-Passagen, auf Weingüter oder Wanderrouten. Hinzu kommen die ganz persönlichen Tipps der Autorin. Wie wäre es zum Beispiel mit einer besonderen Kanu-Tour: hindurch durch den historischen Brückenbogen des Pont du Gard? Oder eine Airbus-Führung in Toulouse? Hier wird auch gezeigt, wie das größte Verkehrsflugzeug der Welt – der A 380 – entsteht. Alle Topziele sind auf einer Extraseite nochmals zusammengefasst. Dazu gehören Montpelliers Place de la Comédie ebenso wie die Flamingos und Pferde in der Camargue oder die Paläste in der Altstadt von Pézenas. Detaillierte Reisekarten machen die Orientierung vor Ort einfach, und das abschließende Servicekapitel liefert alle wichtigen Fakten von der Anreise über gute Bücher zur Destination bis hin zu Sportmöglichkeiten.

Der neue DuMont Bildatlas Frankreich Süden – Languedoc-Roussillon ist ein verlässlicher Urlaubsratgeber.

DuMont Bildatlas Frankreich Süden – Languedoc-Roussillon
118 Seiten mit Reisekarten
rund 170 Farbfotos
Fotografie: Michael Riehle
Text: Hilke Maunder
Preis: € 8,50 (D) / € 8,80 (A) / sfr 15,80
ISBN: 978-3-7701-9309-7

Bild & Quelle: DuMont Reiseverlag

Weitere Artikel in der Kategorie:

 
Share:

Leave a reply