DuMont Bildatlas Hunsrück – Wellness, Wein und Wanderspaß

Share:
Bild: DuMont Reiseverlag

Goldgelb strahlt ein blühendes Rapsfeld, an dem Wanderer entlangmarschieren. Im Hintergrund erstrecken sich die Höhenzüge des Hunsrücks bis zum Horizont. Der neue DuMont Bildatlas Hunsrück präsentiert mit solch außergewöhnlichen Bildern, mit spannenden Reportagen und vielen Reisetipps die Facetten dieser Urlaubsregion. Neben dem waldreichen Mittelgebirge werden auch das Naheland, Rheinhessen um Alzey, die Domstadt Mainz und der Rhein zwischen Bingen und Oppenheim ausführlich geschildert.

Bilder, die begeistern
Fotograf Jürgen Wackenhut eröffnet mit seinen hochwertigen Bildern neue Blickwinkel. Etwa die Idylle eines plätschernden Bächleins am Saar-Hunsrück-Steig – ein famoser 184 Kilometer langer Fernwanderweg vorbei an bizarren Felsen und romantischen Bachläufen. Oder Impressionen aus den Solebädern von Bad Kreuznach, wo Besucher in der Salzgrotte die wohltuende Wirkung der ionisierten Luft genießen.

Die DuMont-Themen
Mit viel Hintergrundwissen beleuchten Reportagen und Specials aktuelle Themen der Urlaubsregion. Beispielsweise wie die jüdische Gemeinde in Mainz durch die neue Synagoge ihr Selbstbewusstsein wiedergefunden hat oder wie Mainz als „Great Wine Capital“ Furore macht. Ein anderer Themenbeitrag widmet sich den Bodenschätzen in Hunsrück und Naheland – glänzend präsentiert durch die Deutsche Edelsteinstraße.

Bild: DuMont Reiseverlag

Bild: DuMont Reiseverlag

DuMont Aktiv
Die vielfältigen Aktivangebote für die ganze Familie wurden von Autor Lothar Schmidt ausprobiert. Zum Beispiel eine Kanufahrt auf dem romantischen Glan, ein Besuch der  ZDF-Fernsehstudios in Mainz oder ein Vergnügen, das Seinesgleichen sucht: das Kellerwegfest in Guntersblum.

Informationen, Tipps und Karten
Zu jeder vorgestellten Urlaubsregion werden zahlreiche reisepraktische Hinweise rund um Museen und Märkte, Schlösser, Weinverkostungen, Rad- oder Wandertouren aufgeführt. Mit dabei immer auch lohnende Restaurants und feine Hotels, Anschriften, Öffnungszeiten und hilfreiche Internet-Links. Da geht es etwa um den Hochwildschutzpark Hunsrück oder um schöne Fachwerkstädtchen wie Meisenheim und Kirn. Regionale Übersichtskarten sowie Citypläne machen die Orientierung vor Ort einfach. Denn sie sind zusätzlich mit Querverweisen und Hinweisnummern versehen, die sich im Text wiederfinden.

Der neue DuMont Bildatlas Hunsrück nimmt den Leser mit auf eine fantastische Reise durch kontrastreiche Landschaften.

DuMont Bildatlas Hunsrück · Naheland  · Rheinhessen
118 Seiten mit Reisekarten
rund 170 Farbfotos
Fotografie: Jürgen Wackenhut
Text: Hans Ludwig Schulte, Lothar Schmidt
Preis: € 8,50 (D) / € 8,80 (A) / sfr 15,80
ISBN: 978-3-7701-9216-8

Bild & Quelle: DuMont Reiseverlag

Weitere Artikel in der Kategorie:

 
Share:

Leave a reply